2022

Landscapes for Future? – Landschaften und sozial-ökologische Transformationen

Universität Kassel, Campus Holländischer Platz, ASL-Gebäude (Universitätsplatz 9, 34127 Kassel)

Das Lebens- und Wirtschaftsmodell, das in den westlichen Ländern vorherrscht, ist nicht zukunftsfähig. Der Klimawandel mit all seinen dramatischen Effekten, der rasante Rückgang der biologischen Vielfalt, aber auch wachsende Ungleichheiten und andauernde (post‑)koloniale Ausbeutungsstrukturen sind einige der offensichtlichsten Facetten dieser Krise. Ökologische und soziale Aspekte sind dabei untrennbar miteinander verbunden. Deswegen wird mit Blick auf die erforderlichen politischen und gesellschaftlichen Veränderungen häufig von sozial-ökologischen Transformationen gesprochen. Insgesamt ist zwar eine Große Transformation nötig. Diese wird sich jedoch über zahlreiche kleine, mehr oder weniger umkämpfte und umstrittene Transformationen in diversen räumlich-zeitlichen Kontexten vollziehen. Dabei kommen auch Landschaften in Spiel.

Beiträge (Kurzfassungen) können bis zum 30. April 2022 eingereicht werden (s. Call for Abstracts).